Anmeldung der Schulanfänger

  1. Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 sind alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben.
  1. Anmeldepflichtig sind auch alle Kinder, die im letzten Jahr zurückgestellt wurden.
  1. Erziehungsberechtigte können auch Kinder zur Schule anmelden, die zwischen dem 01. Oktober 2019 bis 30. Juni 2020 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Voraussetzung ist die Schulfähigkeit des Kindes, die von der Schulleitung – ggf. unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes – festgestellt wird.
  1. Schulpflichtige Kinder können auf Antrag der Erziehungsberechtigten um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Die Entscheidung  trifft die Schule unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes.
  1. Zur Anmeldung in der Grundschule Oberzell am Dienstag, den 19. März 2019, von 7.30 – ca. 15.00 Uhr, sollte die Geburtsurkunde mitgebracht werden. An alle Eltern der zukünftigen Erstklässler der Grundschule Oberzell und Taldorf ergeht hierzu eine schriftliche Einladung. Sollten Sie bis zum 11.03.2019 keine Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit dem Sekretariat der Grundschule Oberzell in Verbindung. Dieses können Sie am Vormittag (außer am Donnerstag) unter der Nummer 0751/61617 erreichen. Vielen Dank. 

L. Landsbeck (Rektor)

Oberzeller Frühlingsbasar

Verkauft wird alles rund um’s Kind.

Einlass für Schwangere ab 14.30 Uhr.

Im Rahmen eines Kaffee-, Kuchen- und Waffelverkaufs sorgt der Förderverein der Grundschule Oberzell - Taldorf für eine kleine Stärkung zwischendurch (auch zum Mitnehmen!).

Tischreservierungen ab 22. Februar 2019  möglich unter:

E – Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ho, Ho, Ho. …. Nikolausbesuch in der Betreuung der Grundschule Oberzell

Aufregung herrschte am vergangenen Donnerstag, den 06.12.2018 in der Betreuung der Grundschule. Bereits seit Tagen wurde gebastelt und gebacken, um dem Heiligen St. Nikolaus seinen Besuch so angenehm wie möglich zu machen.  Die Kinder staunten nicht schlecht, wie festlich er gekleidet war. Alle Kinder, manche mutig, manche ängstlich, schüttelten ihm die Hand und erhielten von ihm eine gebastelte Tüte mit vielen Leckereien gefüllt.  Zusammen sangen wir und hörten uns Weihnachtsgedichte an. Vielen Dank an alle helfenden Hände, die diese Aktion in unserer Betreuung zu einem unvergesslichen Ereignis machten.

Ein ganz besonderer Dank geht an Herrn Walter aus Heiligenberg. Er ist der Opa einer ehemaligen Schülerin und schlüpfte nicht zum ersten Mal bei uns in der Betreuung in die Rolle des Bischofs Nikolaus!                                  

Ute Heiler Betreuung GS Oberzell/Taldorf    

                                                                                                                 

Vorweihnachtliche Überraschung an der Grundschule Oberzell

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit überrascht unsere Bäckerei in Bavendorf, mit ihrer Inhaberin Frau Andrea Rauch, alle Kinder der Grundschule Oberzell und Taldorf mit einem Geschenk. Dieses Jahr gab es für die Kinder und auch für alle Lehrerinnen, Lehrer und Mitarbeiter einen Donut. Wir bedanken uns herzlich für diese nicht selbstverständliche Spende.

Wir sind dankbar und froh, dass wir täglich zur großen Pause mit gesundem und frischen Backwaren versorgt werden.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön, dass Frau Rauch, die nichtverkauften Backwaren jeden Tag der Betreuungseinrichtung überlässt. So kommen die Kinder nach den Hausaufgaben bei leckerem Tee noch zu einer kleinen Vesper. Vielen herzlichen Dank.

Lothar Landsbeck

Ein voller Erfolg: Der Adventsmarkt der Grundschule Oberzell/Taldorf

Endlich ist sie da, die Adventszeit. Und wir durften uns dieses Jahr wieder durch unseren traditionellen Adventsmarkt der Grundschule Oberzell/Taldorf einstimmen lassen. Besser kann man eigentlich nicht in diese schöne Zeit starten!

Mitten im Sommer, als die kalte Jahreszeit noch unendlich entfernt schien, begannen wir mit den Planungen. Erstmals entschieden wir uns dafür, den Adventsmarkt an und in die Grundschule Oberzell zu verlagern. Diese Idee fand sehr guten Anklang. Alle acht Schulklassen, die Betreuung der Schule, mehrere Kindergärten, die KjG und verschiedene private Standbetreiber waren sich einig, an diesem Ereignis mitwirken zu wollen. Also wurde von den Kindern und den Eltern gebastelt und gewerkelt was das Zeug so hielt. Einladungen und Plakate wurden bemalt und verteilt, das Schulhaus wurde festlich dekoriert, die Kinder studierten Lieder ein. Bis zuletzt wurde gebacken, gekranzt und gekocht. Und dann war es endlich soweit!

Trotz leichten Regens wimmelte es an und in der Schule nur so von Menschen, jeder wollte mit dabei sein! Nach einer wunderschönen musikalischen Eröffnung durch die Schulkinder und einer Begrüßung durch Herrn Landsbeck und das Organisationsteam des Adventsmarkts ging es endlich los. Stolz präsentierten Kinder und Erwachsene all ihre selbstgemachten Schätze. Die Auswahl und Vielfalt war wirklich beeindruckend! Natürlich durften auf unserem Markt die Klassiker wie Kränze und Moosgestecke nicht fehlen. Selbstgestricktes und Genähtes, schönes aus Holz und Papier, Dekorationsideen für das eigene Heim in Hülle und Fülle! Etageren aus altem Geschirr, Basteleien aus Schwemmholz, Weihnachtskarten, leckere Schokolade und Plätzchen… Wirklich für jeden war etwas mit dabei! Bei Hotdogs und Punsch, Kaffee und Kuchen konnte man viele schöne Begegnungen genießen. Wer sich aufwärmen wollte, konnte sich an die Feuerschale gesellen und ein leckeres Stockbrot zubereiten. Heiß begehrt waren vor allem auch die Aktionen in der Schule. Dort konnten sich die Kinder mit tollen Glitzer-Tattoos schmücken lassen oder auch selbst aktiv werden und hübsche Leibniz-Häuschen basteln. Und im weihnachtlichen Foto-Studio wurde viel gelacht und dieser schönen Moment in einem Bild festgehalten.

Wer sich jetzt ärgert, dieses Ereignis verpasst zu haben, der sei getröstet: Wir hoffen, es gibt in zwei  Jahren wieder so einen sagenhaften Adventsmarkt!

Unser herzlichster Dank geht an all die fleißigen Bastler, Einkäufer, Aufbauer, Verkäufer,… die diesen Markt erst möglich gemacht habe! Ihr hattet wirklich alle ganz schön was zu tun und es hat sich gelohnt: Es war einfach nur toll!

Vielen Dank an den Veranstalter, die Grundschule Oberzell/Taldorf , Herrn Landsbeck, an das Lehrerteam und die Studenten. An Herrn Sauter und Frau Rothenhäusler, die uns auf vielfältige Art und Weise unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön. Für die Hilfe bei der Stromversorgung bedanken wir uns bei Herrn Rieger vom AZV. Zu guter Letzt auch noch vielen Dank an die Musiker.

Das Organisationsteam der Grundschule Oberzell/Taldorf                                                                       

S.Kohlmann, S. Rohde, R. Bollinger, C. Endisch

Herzlich Willkommen

in der Grundschule Oberzell und in unserer Außenstelle Taldorf.

Termine

Grundschule Oberzell
Schulstraße 5
88213 Ravensburg
Tel.: 0751-61617
Standort Taldorf
Hummelbergstraße 4
88213 Ravensburg
Tel.: 07546-2014