Drei lebendige Wochen in der Grundschule Oberzell

Fröhliches Kinderlachen begleitete mich jeden Morgen auf meinem Gang ins Klassenzimmer der Klasse 1a, gefolgt von wortreichen Erzählungen, was letzten Nachmittag passiert war. Mein Name ist Simona Nolle und ich habe im Rahmen meines Studiums mein Orientierungspraktikum an der Grundschule Oberzell absolviert. Nun, nach dieser Zeit, blicke ich auf sehr schöne, erfahrungs- und abwechslungsreiche drei Wochen zurück, die mich in meinem Wunsch Lehrerin zu werden bestärkt haben. Ob im Unterricht, auf unserem gemeinsamen Ausflug, oder während unserer Spiele und Bewegungspausen, es gab immer etwas Neues zu lernen und zu entdecken. Ich danke der Schulleitung, all den lieben Kolleginnen, im Besonderen meiner Mentorin Frau Wirth, Klassenlehrerin der 1a, und natürlich am allermeisten den Schülerinnen und Schülern dafür, dass ich diese wertvolle Erfahrung machen durfte.

 

Simona Nolle

 

Oberzeller Herbstbasar

Der Oberzeller Herbstbasar findet am Freitag, den 22. September 2017 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Schussentalhalle in Oberzell statt.

 

Verkauft wird alles rund um’s Kind, wie z. B. gut erhaltene Frühjahrs-/Sommer- und Sportbekleidung, sowie Fahrräder, Fahrradhelme, Auto- und Fahrradsitze, Kettcars, Kinderwagen und Spielsachen etc.

Im Rahmen eines Kaffee-, Kuchen- und Waffelverkaufs sorgt der Förderverein der Grundschule

Oberzell - Taldorf für eine kleine Stärkung zwischendurch (auch zum Mitnehmen!).

 

Der Erlös kommt dem Förderverein der GS Oberzell – Taldorf zu Gute.                                                                                                                                                                                                                                                                     

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

 

Bezüglich einer Tischreservierung schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Standgebühr beträgt 8 ,00 €.

Auch für die Kinder besteht wieder die Möglichkeit, ihre Spielsachen selbst zu verkaufen. Hierfür ist ebenfalls eine Anmeldung per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) notwendig – KEINE Tischgebühr.

„JtfO“ – Fußball – 3. Platz bei der Kreismeisterschaft in Vogt

Unsere Jungen-Mannschaft im Fußball hat beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Kreisfinale  in der Allgäutorhalle in Vogt Ende März 2017 ein erfolgreiches Turnier gespielt.

 37 Schulmannschaften traten in der Vorrunde an. Davon qualifizerten sich 12 für die Kreismeisterschaft – so auch unsere Schule. Nun erreichten unsere Schüler  dort – zusammen mit den Vätern Herrn Sah und Herrn Barber den 3. Platz. Nur ganz knapp verpassten sie den 2.Platz. Dieser hätte zum Start an der Bezirksrunde  in Biberach berechtigt.

 Vielen Dank Herrn Sah und Herrn Barber für ihren tollen Einsatz!!

 Wir sind stolz auf unsere Mannschaft und ihre Betreuer und gratulieren ganz herzlich!!

 

Auf dem Bild:    David Volkwein, Louis Leinsle, Daniel Wiebe, Maximilian Barber, Haktan Sah                                   

Ege Sah, Noah Steinbinder, Jakob Schlecker und Janis Trumpp

 

 

Projekt: "Studierende machen Schule"

Unsere Schule bildete schon immer junge Lehrer und Lehrerinnen aus. Zu Beginn des Schuljahres kam wieder eine Gruppe von sechs Studierenden der PH Weingarten an unsere Schule. Sie  waren Teilnehmerinnen des Projektes „Studierende machen Schule“, das in diesem Jahr an der Schule in Oberzell stattfand. Organisiert, begleitet und vorbereitet wurden die angehenden Kolleginnen von Herrn Dr. Thomas Wiedenhorn und Herrn Markus Janssen. Ziel des Projektes ist es, in einer Schulwoche komplett den Unterricht zu übernehmen. Die Lehrerinnen  nutzen  die unterrichtsfreie Zeit zu einer umfassenden Fortbildung. 

Die Übergabe fand an die teilnehmenden Studierenden fand am Montag, den 12.12.2016 nach der großen Pause statt, am Freitag, den 16.12.2016 erfolgte die Rückübergabe. Dazwischen unterrichteten die Studierende der Pädagogischen Hochschule Weingarten die vier Klassen eigenverantwortlich. Sie übernahmen weitere schulische Aufgaben, wie etwa die Pausensaufsichten. Die eigenständige Unterrichtsplanung der Übernahmetage erfolgte in enger Absprache mit den Klassenlehrerinnen. In dieser Woche waren die beiden Projektleiter Markus Janssen und Thomas Wiedenhorn durchgehend an der Schule anwesend. Abgeschlossen wurde die Projektwoche mit einem Gespräch, das vorrangig den Projektverlauf und die Übernahmetage aus der Perspektive der beteiligten Akteure zum Gegenstand hatte. Die Übernahmetage ermöglichten den Beteiligten besondere persönliche Erfahrungen und individuelle Lerngelegenheiten.

Wir freuen uns über den gelungenen Projektverlauf! Wir waren sehr gerne „Gastgeber“ und Beteiligte bei diesem Projekt!

Täglich leckere Backwaren

Die Betreuungseinrichtung der Grundschule Oberzell erfreut sich regem Interesse.
Die Kinder werden dort nach der regulären Schulzeit bei den Hausaufgaben betreut und können mit Ihren Klassenkameraden und -kameradinnen im Anschluss spielen.
Doch Spielen und Arbeiten macht natürlich auch hungrig.
Die Betreuung kann sich in der glücklichen Lage schätzen, täglich leckere Backwaren von der Bäckerei „Frischeländle“ aus Bavendorf mit Andrea Rauch an der Spitze, gespendet zu bekommen.

Vielen Dank für diese nicht selbstverständliche und großzügige Spende.  

Ute Heiler                                               
Leitung Betreuung Oberzell/Taldorf

betreuung

Herzlich Willkommen

in der Grundschule Oberzell und in unserer Außenstelle Taldorf.

Termine

Grundschule Oberzell
Schulstraße 5
88213 Ravensburg
Tel.: 0751-61617
Standort Taldorf
Hummelbergstraße 4
88213 Ravensburg
Tel.: 07546-2014