Oberzeller Frühlingsbasar

Verkauft wird alles rund um’s Kind.

 

Einlass für Schwangere ab 14.30 Uhr.

Im Rahmen eines Kaffee-, Kuchen- und Waffelverkaufs sorgt der Förderverein der Grundschule Oberzell - Taldorf für eine kleine Stärkung zwischendurch (auch zum Mitnehmen!).

Tischreservierungen ab 28. Februar 2020 möglich unter:

E – Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fundgegenstände der Schussentalhalle/Gymnastikhalle und der Grundschule Oberzell und Taldorf

Liebe Eltern, liebe Turner/Innen,

in der Fundkammer der Grundschule Oberzell befinden sich wieder ein paar Fundsachen.

Wir bitten alle, die Jacken, Turnschuhe, Sportbekleidung, Vesperdosen, Rucksäcke, etc. vermissen sich mit der Grundschule Oberzell in Verbindung zu setzen (0751/61617). Gerne können Sie auch selber vorbeikommen um nachzuschauen.

Nicht abgeholte Gegenstände werden ab März 2020 einem guten Zweck zugeführt (Verkauf beim Frühjahrsbasar zugunsten des Fördervereins der GS Oberzell/Taldorf).

 

„Die kleinen Leute von Swabedoo“

Eine Kooperation mit der Schulsozialarbeit

„Vor langer, langer Zeit lebten kleine Leute auf der Erde. ... Sie waren sehrglücklich und liefen herum mit einem Lächeln bis hinter die Ohren undgrüßten jedermann.“So beginnt die Geschichte „Die kleinen Leute von Swabedoo“. Diesekleinen Leute liebten es ganz besonders, wann immer sie sich trafen,einander warme, weiche Pelzchen zu schenken.Doch leider hält die „wirkliche“ Welt, in Gestalt eines grünen Koboldes, derLügen verbreitet, Einzug in das Dorf der kleinen Leute und verändert alles.Die Kinder der Klasse 3b tauchten in diese Bilderbuchgeschichte ein,illustriert von Stefanie Reich.Die Mädchen und Jungen verstanden sehr schnell, dass die Pelzchen in derGeschichte ein Symbol darstellen. Sie stehen für Freundlichkeit, Wärmeund Zuneigung sowie für Vertrauen, Liebe und Achtsamkeit im Umgangmiteinander.Gemeinsam sammelten die Kinder Ideen, wie man einem anderen eineFreude machen kann. Hier einige Beispiele:

•dem Anderen etwas Nettes sagen ...

•helfen, wenn jemand etwas nicht kann ...

•Hausaufgaben bringen, wenn ein Kind krank ist ...

•einen Brief schreiben ...

•ein selbst gemaltes Bild verschenken

•etwas teilen

 •jemandem zulächeln
•etwas besonders Nettes sagen
•jemandem die Tür aufhalten
Besonders groß war die Freude in der Klasse, als jedes Kind ein kleinesPelzchen mit nach Hause nehmen durfte.

 

Martina Sieberz (Schulsozialarbeiterin)

Anmeldung der Schulanfänger

1.Mit Beginn des Schuljahres 2020/2021 sind alle Kinder schulpflichtig, diebis zum 31. August des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet haben.

2.Anmeldepflichtig sind auch alle Kinder, die im letzten Jahr zurückgestellt wurden.

3.Erziehungsberechtigte können auch Kinder zur Schule anmelden, die zwischen dem 01. September 2020 bis 31. Juli 2021 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Voraussetzung ist die Schulfähigkeit des Kindes, die von der Schulleitung – ggf. unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes – festgestellt wird.

4.Schulpflichtige Kinder können auf Antrag der Erziehungsberechtigten um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Die Entscheidung trifft die Schule unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes.

5.Zur Anmeldung in der Grundschule Oberzell am Donnerstag, den 13. Februar 2020 und Freitag den 14.02.2020 von 7.30 – ca. 15.00 Uhr, sollte die Geburtsurkunde mitgebracht werden. An alle Eltern der zukünftigen Erstklässler der Grundschule Oberzell und Taldorf ergeht hierzu eine schriftliche Einladung. Sollten Sie bis zum 31.01.2020 keine Einladung der Schule erhalten haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit dem Sekretariat der Grundschule Oberzell in Verbindung. Dieses können unter der Nummer 0751/61617 erreichen. Vielen Dank !

Herzlich Willkommen

in der Grundschule Oberzell und in unserer Außenstelle Taldorf.

Termine

Grundschule Oberzell
Schulstraße 5
88213 Ravensburg
Tel.: 0751-61617
Standort Taldorf
Hummelbergstraße 4
88213 Ravensburg
Tel.: 07546-2014